Frische Perspektive.

▼

Strahlendes Shopping-Ambiente für Hilfiger Outlet-Store

Der Gewerbepark Mülheim-Kärlich zählt bundesweit zu den Top-Adressen der Gewerbeansiedlungen. Im Zuge eines Masterplans, an dem die .bieker AG beteiligt war, sollte der Ausbau an zwei Projekten vorangetrieben.

Die Modemarke Tommy Hilfiger belegt eine von zwei neuen Einheiten, die im Zuge der Revitalisierung durch die .bieker AG entstanden sind. Das Bestandsgebäude wurde hierfür neu aufgeteilt und um zwei Eingangs-Cubes erweitert. So entstand Raum zur effektreichen Marken- und Wareninszenierung. 

 

  • OrtMülheim-Kärlich
  • BauherrGerman Retail Box Fund
  • Fertigstellung02/2015
  • Planungs- und Bauzeit2013-2015
  • BGF 1.100 m2
  • Baukosten KG 300 + 400 netto1,2 Mio € 
  • LeistungGeneralplanung LPH 1-8
  • FotografAchim Reissner
  • MaßnahmenBauen im Bestand

Frische Perspektiven

Die Textur der in dunklen Tönen gehaltenen Klinkerfassade verleiht dem Gebäude eine hochwertige Anmutung, die den Kern der Marke Tommy Hilfiger widerspiegelt, ebenso wie der klare, geradlinige Gebäudeschnitt. Die großzügige Glasfront im Eingangsbereich schafft Transparenz und freie Sicht ins Innere des Gebäudes.