Der Shop als Bühnenbild.

▼

Corporate Architecture für s.Oliver Outlet-Store

Für einen neuen s.Oliver-Store wurde ein bestehendes Gebäude im Fachmarktzentrum Mülheim-Kärlich entkernt und revitalisiert. Die Außenfassade wurde zum Parkplatz nach Gestaltungsvorgaben der Corporate Identity des Modekonzerns gestaltet. Der neue Eingangsbereich schiebt sich dabei wie ein Passepartout über die Fassade und eröffnet den Blick ins Gebäudeinnere. Hier wird die Neugier des Besuchers bereits vor dem Eintreten geweckt.

 

  • OrtMülheim-Kärlich
  • BauherrGerman Retail Box Fund
  • Fertigstellung09/2012
  • Fläche1.150 m2 BGF 
  • Planungs- und Bauzeit10/2011 - 10/2012
  • Baukosten KG 300 +400 netto680.000 €
  • LeistungGeneralplanung LPH 1-8
  • FotografAchim Reissner
  • MaßnahmenBauen im Bestand